Autokredit und Autofinanzierung

Sie konnten sich noch nicht zwischen Autokredit und Autofinanzierung entscheiden? Es ist wichtig die Unterschiede zu kennen, damit Sie entscheiden können, welche Art Ihren Bedürfnissen besser gerecht wird.

Die Autofinanzierung

Ganz allgemein kann man sagen, dass die Autofinanzierung immer die bessere Wahl ist, sofern diese direkt über den Händler läuft und nicht eine Bank dazwischen geschaltet wurde. Das ist zugleich unser Geheimtipp bei der Autofinanzierung. Manche Händler verkaufen ihre gebrauchten Wagen bis zu einem bestimmten Preis ohne Zinsaufschlag. Wenn jemand in Ihrer Familie bereits ein Auto finanziert hat, kann dieser ein gutes Wort für Sie einlegen und womöglich gelingt diese Autofinanzierung ohne Zinsen.

In den meisten Fällen werden Sie aber eine ganz gewöhnliche Autofinanzierung nutzen müssen. Das heißt, eine Bank wird dazu geschaltet und Sie müssen die Zinsen mitbezahlen. Oft ist die Autofinanzierung günstiger als ein Autokredit. Dafür sind Sie aber an die Bedingungen der einen Bank gebunden oder Sie müssen sich einen anderen Händler suchen. Autofinanzierungen können heutzutage aber auch über das Internet abgeschlossen werden. Ein weiterer Nachteil ist, dass mit einer Autofinanzierung Ihnen das Fahrzeug noch nicht gehört.

Der Autokredit

Mit einem Autokredit sind Sie hier deutlich flexibler. Sie erhalten die gewünschte Kreditsumme und können mit dieser bei jedem Händler ein Auto kaufen. Ein Autokredit bindet Sie nicht an eine Bank oder Finanzierungsmodell. Sie sollten dabei jedoch die verschiedenen Zinsarten beachten. Wichtig für Sie ist der effektive Jahreszins, denn dieser beinhaltet alle Kosten und errechnet Ihnen die zu zahlenden Zinsen. Bei einem Autokredit können Sie auch noch kleine Extras wie einen Satz neuer Reifen für Winter oder Sommer, sowie ein Navigationsgerät einrechnen. Sie zahlen dann das Auto plus Extras mit einer Rate ab.

Autokredit und Autofinanzierung

Welche Form des Autokaufs ist denn nun besser? Haben wir Sie verwirrt? Nun, erfahrungsgemäß zahlt man bei einer Autofinanzierung nicht so hohe Zinsen, da der Händler direkt zwischen Ihnen und der Bank vermittelt und hier viele Finanzierungen in Auftrag gibt. Jedoch sind Sie mit der Autofinanzierung nicht flexibel, sofern Sie diese nicht über das Internet beantragen.

Der Autokredit zahlt Ihnen eine Summe und Sie können frei wählen, wo Sie Ihr nächstes Fahrzeug kaufen. Das Auto gehört Ihnen somit direkt und kann notfalls auch als Sicherheit für andere Finanzierungsangelegenheiten verwendet werden. Nutzen Sie eine Autofinanzierung, so geht der Wagen erst am Ende der Laufzeit in Ihren Besitz über.
Wenn Sie sich noch nicht entscheiden konnten ob Autokredit oder Autofinanzierung, dann nutzen Sie unser Vergleichs-Portal. Checken Sie die aktuellen Konditionen für beide Arten und wählen Sie jene, deren monatliche Rate niedriger ist.

Jetzt Autokredit vergleichen

Postbank

IkanoBank

DKB Bank

CarCredit

easyCredit

TargoBank